Künstler-Weihnachtsmarkt Paulskirche und Römerhalle

Seit neunzig Jahren findet alternativ und zur Ergänzung des großen Weihnachtsmarktes Frankfurt eine große Weihnachtsausstellung von Frankfurter Künstlern und Künstlerinnen statt. Gegründet wurde der Künstler-Weihnachtsmarkt als Selbsthilfe-Initiative.

Diese kunstfertige Ausstellung zur Adventszeit zählt mittlerweile jährlich über 20.000 Besucher. Sie hat ein interessiertes und kunstaffines Publikum und ist etwas sehr besonderes.

Rund 90 Aussteller zeigen können auf dem Künstler-Weihnachtsmarkt jährlich ihre Arbeiten und Werke zeigen. Der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. eröffnet die Ausstellung, die jährlich um Rahmen des Frankfurter Weihnachtsmarktes stattfindet.

Besondere Objekte – besondere Geschenke

Die Besucher des Künstler-Weihnachtsmarktes erwartet Werkarbeiten aus den Bereichen Grafik, Malerei und Zeichnung, Fotokunst, Bildhauerei in Holz und Stein sowie Skulpturen und andere Objekte aus Materialien wie Glas, Draht und aus unterschiedlichen Metallen.

Auf dem Künstler-Weihnachtsmarkt, der Jahresausstellung des BBK, können viele der exklusiven Arbeiten zu einem angemessenen und erschwinglichen Preis gekauft werden.

Speziell in den Römerhallen finden die Besucher auch hochwertiges Kunsthandwerk. Auch diese Unikate mit persönlicher Handschrift der Künstler sind aus natürlichen Materialien wie Holz, Edelmetalle, Textilien, Muschel und Bein oder Papier und Glas. Die Gelegenheit ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk zu finden ist hier besonders groß.

Der Weihnachtsmarkt Paulskirche und Römerhalle 2017 findet an folgenden Terminen statt: 

kein Termin bekannt